Feste Zähne an einem Tag
Implantatkonzept "fast & fixed"

Zahnärztliche Implantate Königsbrunn bei Augsburg

Das Implantatkonzept kommt grundsätzlich zur Anwendung, wenn kein Zahn mehr im Kiefer vorhanden ist. Oder alle noch vorhandenen Zähne des Ober­kiefers und/oder des Unterkiefers zu entfernen sind.

Dieses Konzept ermöglicht es, sofort einen festsitzenden Zahnersatz auf Implantaten in nur einem Tag herzustellen.

Dabei werden entgegen üblicher Vorgehensweise die erforderlichen Schritte: Zahnentfernung, Implantatsetzung (ggfs. gemeinsam mit knochenaufbauenden Verfahren), Herstellung eines festsitzenden Brückenersatzes (zunächst Provisorium) an nur einem Tag durchgeführt. Im Oberkiefer werden dabei 6 Implantate, im Unterkiefer nur 4 Implantate eingebracht.

Der Vorteil für den Patienten ist dabei vor allem in der Vermeidung einer vorübergehenden Zahnlosigkeit mit der Notwendigkeit zum Tragen einer herausnehmbaren Prothese zu sehen.

Ein weiterer Vorteil dieses Vorgehens liegt in dem zu Grunde gelegten festen Preis, der keine Überraschung bietet. Dieser hängt lediglich von der Art der Ausführung des endgültigen Zahnersatzes ab.