Vollkeramik

Zahnentfernung, Zahn ziehen, Zahnarzt Koenigsbrunn bei Augsburg

Festsitzender Zahnersatz aus Keramik

In unserer Praxis werden Kronen und Brücken aus Vollkeramik hergestellt. Wie das Wort bereits verrät, ist die Krone vollständig aus "Porzellan" ohne jeglichen Metallanteil. Sie zeichnet sich durch exzellentes, natürliches Aussehen, langlebige Stabilität und eine hohe Verträglichkeit aus.

Zahnersatz aus Keramik kann so gestaltet werden, dass man den überkronten bzw. ersetzten Zahn von den natürlichen Zähnen nicht unterscheiden kann.

Der Gerüstwerkstoff aus Zirkoniumdioxid ist weiß und durch die darauf aufgetragene Verblendkeramik wird die Farbe optimal an ihr natürliches Gebiss angepasst. Die Krone erhält ein natürliches Aussehen. Funktionell nutzt sie sich genauso ab wie ein natürlicher Zahn.

Bisher galt die Keramik als zu wenig bruchstabil. Durch den neuen Werkstoff Zirkoniumdioxid gelingt es allerdings eine hohe Kaustabilität zu erzielen. Das gibt die Möglichkeit eine Vollkeramikkrone auch im Seitenzahnbereich einzusetzen.

Heute wird in unserem hauseigenen Labor durch modernste CAD/CAM Technologie ein Zirkoniumdioxid-Rohling durch eine computergestützte Fräsmaschine gefräst. Durch höchste Präzision ist eine nahezu exakte Passgenauigkeit zu erreichen. Dieser sehr bruchstabile Rohling wird anschließend durch eine weichere Keramik individuell an die Farbe und Form der natürlichen Zähne angepasst.

Keramik fördert die Mundgesundheit, da weniger Plaque an der Krone anhaften kann als z.B. Gold.

Im Gegensatz zu Kronen mit Metallanteil ruft eine Vollkeramikrestauration keine Allergien oder Unverträglichkeitsreaktionen hervor. Sie ist also höchst biokompatibel.

Da Keramik isolierend wirkt muss der Patient nicht mit Kälte- oder Hitzeempfindlichkeiten rechnen.

Vollkeramik vereint Funktionalität, Verträglichkeit und Ästhetik wie kein anderer Werkstoff der Zahnheilkunde.