Zahnärztliche Implantate

Zahnärztliche Implantate Königsbrunn bei Augsburg

Natürliche Zähne können durch die verschiedensten Gründe verloren gehen. Zahnverlust bedeutet immer eine Einschränkung der Lebensqualität. Die fort­schrittlichste Methode Zähne zu ersetzen stellt heute die Implantologie dar.

Der langfristige Erfolg von Implantaten ist durch vielfältige Studien wissen­schaftlich nachgewiesen. Implantate wachsen in der Regel problemlos im Kieferknochen ein.



Was sind Implantate?

Implantate sind heute zumeist aus Titan bestehende Schrauben unterschiedlicher Größe, die fest im Kieferknochen einwachsen. Nach der sogenannten Einheilphase wird auf den Implantaten Zahnersatz verankert. Implantate ermöglichen heutzutage die voll­ständige Wiederherstellung des Kauvermögens und stehen bei sorgfältiger Durchführung auch ästhetisch den natürlichen Zähnen nicht nach. Implantate können einzelne oder auch mehrere fehlende Zähne ersetzen.

Der Zahnersatz auf den Implantaten kann festsitzend gestaltet werden oder aber als Verankerung für einen vom Patienten heraus­nehmbaren Zahnersatz genutzt werden. Manchmal werden Implantate auch ergänzend zur Verbesserung des Haltes eines bereits bestehenden Zahnersatzes genutzt.

Voraussetzung dafür ist aber die richtige Planung und Durchführung des Einsetzens des Implantates sowie die korrekte Herstellung des Zahnersatzes. Unsere Zahnärzte Herr Dr. Tobias Wieser und Herr Dr. Wolfgang Sooß besitzen langjährige implan­to­lo­gische Erfahrung und sind zertifizierte Implantologen.

Unser Zahntechnikmeister ist besonders für die Herstellung implantat-getragenen Zahnersatzes qualifiziert.

In unserer Praxis legen wir besonderes Augenmerk auf eine Überprüfung des gesamten Gebisszustandes. Nur dann, wenn auch Nachbarzähne und Restzähne gesund sind, können Implantate über einen langen Zeitraum erfolgreich funktionieren.

Es ist bekannt, dass Erkrankungen am Zahnhalteapparat wie z. B. die "Parodontitis" auch am Implantat - hier die "Periimplantitis" - auftreten können. Sowohl die sorgfältige Vorbehandlung als auch die Nachsorge der Implantate haben darum einen hohen Stellen­wert. Diese beinhaltet die regelmäßige Kontrolle des Implantates selbst, der Nachbarzähne soweit vorhanden und auch des Zahn­er­satzes.

Durch die Zusammenarbeit Zahnarzt, zahntechnisches Meisterlabor und Prophylaxezentrum ist der langfristige Erhalt der Im­plan­tate sichergestellt.

Bei der Planung und Ausführung überlassen wir nichts dem Zufall:

Aktuelle Methoden und modernste Technik wie die Digitale Volumentomographie und die computergestützte 3D-Planung und Ausführung des Zahnersatzes mittels CAD-CAM Technologie stellen ihre erfolgreiche Behandlung sicher.